Der
direkte Weg
zu Ihrer
Spende

Pressemitteilungen

01.04.2016 | Care-for-Rare Foundation

Care-for-Rare Foundation ist "Wissenschaftsstiftung des Jahres 2016"

München. Die Care-for-Rare Foundation für Kinder mit seltenen Erkrankungen erhält bei der diesjährigen Gala der Deutschen Wissenschaft das Prädikat „Wissenschaftsstiftung des Jahres“. Mit dieser Auszeichnung würdigt die Jury das Engagement der Stiftung, durch die Förderung von Forschung jenen Kindern eine Hoffnung auf Heilung zu schenken, die aufgrund der Seltenheit ihrer Erkrankung immer noch die „Waisen der Medizin“ sind. Alleine in Deutschland sterben jedes Jahr über 2.000 Kinder, weil die Ursachen ihrer Erkrankungen im Dunkeln liegen und heilende Therapieansätze fehlen. ...

16.03.2016 | Care-for-Rare Foundation

Dr. Holger Müller Preis 2015 an Göttinger Wissenschaftlerinnen für wegweisende Erforschung des seltenen Kabuki-Syndroms

Für jüngste Erfolge in der Erforschung des seltenen Kabuki-Syndroms erhalten die Nachwuchswissenschaftlerinnen Dr. Nina Bögershausen vom Institut für Humangenetik der Universitätsmedizin Göttingen und Dr. I-Chun Tsai von der Duke University, Durham, USA, den Dr. Holger Müller Preis 2015. In einer feierlichen Zeremonie wird der mit 5.000 Euro dotierte Preis am 16. März um 19 Uhr im alten Rathaus in Esslingen verliehen. Die Schirmherrschaft hat der Vizepräsident des baden-württembergischen Landtags, Wolfgang Drexler, übernommen. ...

09.03.2016 | Care-for-Rare Foundation

Kinderarzt Professor Christoph Klein erhält den bedeutendsten iranischen Wissenschaftspreis für seine Forschungsarbeiten zu seltenen Erkrankungen

München. Professor Christoph Klein, Direktor am Dr. von Haunerschen Kinderspital der Ludwig-Maximilians-Universität München, wird für seine Forschung zu seltenen Erkrankungen des Blutes und Immunsystems mit dem Khwarizmi International Award geehrt. Dank eines grenzüberschreitenden interdisziplinären Netzwerkes der Care-for-Rare Alliance arbeitet sein Team mit vielen akademischen Zentren weltweit zusammen, u.a. auch im Iran und in Israel. Der Preis wurde am 7. März 2016 in Teheran im Namen des iranischen Staatspräsidenten Hassan Rohani in einer feierlichen Zeremonie überreicht. Der renommierte Wissenschaftspreis erinnert an den Universalgelehrten und Mathematiker Al-Khwarizmi, der als Vater der Algebra gilt. ...

 

facebook

Ihre Ansprechpartnerin:

Anne-Marie Flad

Tel: + 49 89 4400-57947
Fax: +49 89 4400-57702