Der
direkte Weg
zu Ihrer
Spende

Alliance

Internationale Care-for-Rare IBD Alliance für Kinder mit entzündlichen Darmerkrankungen

Nach der Entdeckung der ersten Patienten mit einem Defekt im Interleukin-10 Rezeptor hat die Care-for-Rare Foundation begonnen, Kindern mit schweren entzündlichen Darmerkrankungen weltweit zu helfen. Gemeinsam mit renommierten Ärzten und Wissenschaftlern in USA, Kanada, Großbritannien, Österreich bietet die Stiftung eine Plattform für die Aufklärung der Krankheitsentstehung und die Entwicklung neuer Therapieverfahren. Das Ziel der Initiative ist es, alle zugrundeliegenden Gendefekte aufzuklären und auf der Basis dieses Wissens dringend nötige Therapieverfahren zu erforschen und anzuwenden.

Dieses ehrgeizige Projekt mit globaler Ausstrahlung wird seit 2013 unter anderen vom Leona M. and Harry B. Helmsley Charitable Trust New York finanziell gefördert. Die Koordinationszentren der Care-for-Rare IBD Alliance sind München (Dr. von Haunersches Kinderspital, LMU München), Toronto (Hospital for Sick Children) und Boston (Children’s Hospital, Harvard Medical School). Darüberhinaus sind die Universitäten Stanford/Palo Alto, Yale/New Haven, Los Angeles USA, Oxford/UK, Wien, Jerusalem/Israel, Utrecht/Niederlande in das Netzwerk eingebunden.

Ihre Ansprechpartnerin:

Maria Madrigal Montero

Tel: + 49 89 4400-57972
Fax: +49 89 4400-57702